Unser Schuljahresprojekt "Wir sind stark"

Wir sind stark

....weil wir klug sind,

....weil wir gesund sind,

....weil wir mutig sind,

....weil wir sportlich und fit sind,

....weil wir uns im Straßenverkehr sicher fühlen,

....weil ich Ich bin.

In sechs unterschiedlichen Projektgruppen setzen die SchülerInnen sich jahrgangsüberreifend damit auseinander, was es heißt, stark zu sein. In der Vorbereitung haben sie die Möglichkeit, ihre Wünsche und Vorstellungen mit einzubringen.

Projektstart in den Gruppen ist der 13.11.19 ; Ende der 15.5. 20.

Darüber hinaus finden während des gesamten Schuljahres kleine Projekte zum Thema in den Klassen statt.

Körper-wahrnehmung in der 3h

Was kann ich für einen starken Rücken tun? Wie nehme ich meinen Körper wahr? Was ist ein gesundes Menue? Diesen und ähnlichen Fragen ging die Klasse 3h nach. 

Selbstverteidigung in der 2a und 2b

Ist was?!!!“ „Halten Sie Abstand!!!“   „Feuer!!!“

so schallte es durch die 2.Etage der Grundschule am Alten Markt. Die Kinder der Klassen 2a und 2b erlebten am 19.September ganz besondere Unterrichtsstunden mit dem bekannten „Modern Fight“-Trainer Mensur Zlatic. 

·       Aufmerksamkeit  

·       Körperbeherrschung

·       Fairness

·       Respekt

 

Mensur Zlatic zeigte uns, was es mit diesen Eigenschaften auf sich hat und was wir tun können, um darin immer sicherer und stärker zu werden. Wir lernten wichtige Griffe und Selbstverteidigungstricks, das war mal richtig cool!

Das "Wild-Mobil" auf unserem Schulhof


Wir sind stark, weil wir klug sind

Klettern erfordert Mut, Konzentration, Vorausschau und Vertrauen. hier lernen die Schüler die wichtigsten Regeln kennen.

 

Wir sind stark, weil wir mutig auf der Bühne stehen

37 Schüler bereiten sich intensiv auf die Benefizkonzerte am 30.11. und 14.12. vor. Themen wie Sängerfrühstück, Stimmbildung, Lampenfieber, Backstage wurden bearbeitet. Ein Besuch in der HMT zum Backstage war ein besonderes Erlebnis..

 

 

Wir sind stark, weil wir sportlich und fit sind

 

Hier wurde es sportlich: alle Schüler erhielten einen Bewegungspass und trugen ihre ersten Ergebnisse ein, um sie später mit den Trainingsergebnissen vergleichen zu können.

Unihockey - eine neue Sportart , die ausprobiert wurde und viel Spaß bereitete. 

 


Wir sind stark, weil wir im Straßenverkehr sicher sind

Die Schüler haben sich über richtiges Verhalten auf dem Schulweg unterwegs mit dem Roller und mit der Straßenbahn informiert und ausprobiert. Am zweiten Tag stand ein Ausflug ins Depot12  zu den Rostocker Nahverkehrsfreunden nach Marienehe auf dem Plan.

 

Ich bin stark, weil ich Ich bin

 

Künstlerisch ging es in dieser Projektgruppe zu. Wer bin ich? Wie unterscheide ich mich von anderen? Diesen und ähnlichen Fragen gingen die Schülerinnen auf künstlerischer Art und Weise nach.