Biobrotboxaktion

Am 21.9.2022 nahmen unsere Erstklässler wieder an der Biobrotboxaktion teil.

Wie sieht ein gesundes Frühstück aus? Was gehört in eine Brotbox?

Warum ist ein gesundes Frühstück so wichtig?...Diese Fragen standen heute im Mittelpunkt des Unterrichts unserer 1. Klassen. 

Unterstützt wird diese Aktion jährlich von regionalen Anbietern, Bio-Bauernhöfen. Ehrenamtlich packen fleißige Hände für jeden Erstklässler eine Brotbox, die sie behalten dürfen.

Frau Behm holte die Boxen für alle Schüler aus Teschenhagen ab. Frau Russow, Frau Buck und Herr Marx deckten die Tische. Selbstgemachte Marmelade spendierte Frau Buck, die allen sehr gut geschmeckt hat. Wir sagen DANKE für so viel freundliche Unterstützung!!

BIlder finden Sie in der Bildergalerie.

Einschulung am 13.8.

Am Samstag wurden 76 Kinder in die Klassen 1a,1b,1c,1d eingeschult. 5 Schulanfänger wurden außerdem in die Vorklasse aufgenommen.

Im Anschluss an die Feststunde gingen die Kinder in die Schule zu ihrer 1. Unterrichtsstunde.

Wir wünschen allen Schulanfängern viel Erfolg und Freude in der Schule!

Mathematikpokal des Rektors der Universität Rostock

Am 25. Juni 2022 haben 5 kleine Mathematiker aus unserer Schule zum ersten Mal am Pokal des Rektors der Universität Rostock teilgenommen. Frau Dannenberger bereitete unsere Matheasse systematisch seit Monaten vor. Um die 4 kniffligen Aufgaben lösen zu können, kamen sie ganz schön ins Schwitzen. Bei der Siegerehrung freuten sich alle dann riesig über den gemeinsamen 5. Platz in der Schulwertung. Applaus, Applaus !!!!!!

Außerdem belegte Alina (4a) den 2. Platz in der Einzelwertung. John (4a) und Gregor (4b) erhielten eine Anerkennung. Respekt !!!! Herzlichen Glückwunsch !!!!!

Bildern dazu in der Bildergalerie.

3. Schülerkonzert der Grundschule am Alten Markt

Am 22.6.2022 fand das Schülerkonzert des Schuljahres 21/22 in der Nikolaikirche statt. Vor fast 700 Gästen zeigten 185 Schüler und Schülerinnen, was sie im Musikunterricht gelernt haben.

Frösche tanzten Rock'n Roll, Mozart wurde zum Leben erweckt, Cupsongs eingespielt und sogar der Lehrerchor zeigte, was er drauf hat. Auch instrumental zeigten die Schüler und Schülerinnen, dass sie im Flötenunterricht eine Menge gelernt haben. Stücke wie "Auf uns'rer Wiese gehet was", "The Lion sleeps tonight" oder die "Europahymne" gehörten zum Programm. Auch der Chor der Schule präsentierte sich mit drei Liedern. Den Gästen hat es gefallen; 1244,12 € wurden am Ausgang gespendet. Wir sagen DANKE.

In unserer Bildergalerie können Fotos angesehen werden.

 

Sportfest

Am 2.6. 2022 fand unser diesjähriges Sportfest auf der Sportanlage der GS "Ostseekinder" statt. Die Kinder kämpften um Bestleistungen in den Disziplinen 50m Lauf, Weitsprung und Weitwurf. Wir danken allen Unterstützern, wie Eltern, Praktikantinnen und Praktikanten und dem Team vom Rostocker Handballclub, die zum Gelingen des Tages beitrugen. Das Sportmobil des Stadtsportbundes sorgte dafür, dass die Wartezeiten zwischen den Disziplinen nicht langweilig wurden. Die Siegerehrung mit Medaillen fiebern schon alle entgegen und findet am 29.6.statt.

Kindertagsfest

Traditionell führten wir am 1.6. unser Kindertagsfest auf dem Gelände des Schülerfreizeitzentrums in der Kuphalstraße durch. Nach der Eröffnung durch Frau Westphal und dem Chor der Schule konnten alle Kinder toben, spielen, schminken, essen und trinken, Eis essen.

Das Wetter meinte es gut mit uns, es regnete erst am Ende des Festes.

Ein großes Dankeschön an alle Eltern, die uns so fleißig unterstützt haben!!!!!

Bilder können unter Bildergalerie angesehen werden.

Spendenlauf

Am 1. April 2022 fand unser Spendenlauf statt. Mit dem Lauf wollten wir ein Zeichen für den Frieden setzen und speziell Flüchtlinge aus der Ukraine unterstützen. Trotz kalter Temperaturen herrschte eine gute Stimmung auf dem Platz. Unsere Schüler liefen insgesamt 1913 Runden. Das sind sagenhafte 689 Kilometer.
Die Veranstaltung war ein voller Erfolg.
Es konnte eine Summe von 9872,13 € an Spenden entgegengenommen werden. Wir danken allen, die zu diesem großartigen Erfolg beigetragen haben. 5000 € gingen bereits als Spende an "Rostock hilft". Das andere Geld kommt den ukrainischen Kindern unserer Schule und deren Familien zugute. So erhalten z.B. die Familien noch vor den Ferien Wünschegutscheine im Wert von je 100,00€ und einen Eisgutschein.

Welttag des Buches

Anlässlich des "Welttags des Buches", am 23.April, lösten die SchülerInnen unserer 4. Klassen ihre Büchergutscheine in der Thalia-Buchhandlung in der Breiten Straße ein. Alle freuen sich auf's Schmöckern. Mit der deutschlandweiten Kampagne zur Leseförderung soll den Kindern bundesweit die Freude am Lesen vermittelt werden.

Alina belegte einen 3. Platz bei der 34. Landesmathematikolympiade

Alina aus der Klasse 4a gehört zu den besten Schüler*innen des Landes im Fach Mathematik. Sie konnte sich für die Landesmathematikolympiade qualifizieren und belegte dort einen 3. Platz. Beim Frühlingssingen würdigte Frau Westphal ihre Leistung und überreichte ihr den Preis der Organisatoren. Herzlichen Glückwunsch!!

 

Gemeinsames Frühlingssingen

Zu einem gemeinsamen Frühlingssingen kamen am letzten Schultag vor den Osterferien alle Schüler*innen auf dem Markt zusammen.

Der Chor stellte sich mit einem neuen Frühlingslied vor und eröffnete das Singen.

"Immer wieder kommt ein neuer Frühling", "Die kleinen Weidenkätzchen", "Ich lieb den Frühling" oder "Singt ein Vogel" waren in der Altstadt laut zu hören. 

Viel Applaus gab es für die Gewinnerklassen unserer traditionellen Ostereieraktion. Sie bekamen von der Schulleiterin Frau Westphal ihren Eis-Gutschein überreicht.

Ostereierwettbewerb

Viele Schüler*innen haben sich an unserem traditionellen Ostereieraufruf beteiligt. So ist in den letzten 14 Tagen ein wunderschön geschmückter Osterbaum entstanden.

Haben alle Schüler*innen einer Klasse ein Ei angehängt, erhält die Klasse einen Eisgutschein vom Förderverein.

Spendenlauf am 1.4.2022

Am Freitag sind die Schüler*innen für die Kinder aus der Ukraine gelaufen. Hochmotiviert und mit einer Sponsorenkarte "in der Tasche" liefen sie Runde für Runde, um viel Gutes tun zu können. Denn das erlaufene Geld wird zu 50% an die Hilfsorganisationen übergeben sowie 50% an unseren Förderverein, der das Geld nutzen wird, um kleinere Beträge des Alltags für unsere ukrainischen Schüler*innen bezahlen zu können.

Mehr Bilder dazu unter "Bildergalerien".

 

Spende an die Nikolaikirche übergeben

Seit fast einer Woche läuft unsere Spendenaktion für die Ukraine in Zusammenarbeit mit der Nikolaikirche.

Es sind inzwischen 3 volle große Kisten zusammen gekommen. Vielen herzlichen Dank an alle!!!

Die Schüler der Klasse 4a haben die Spenden gestern mit ihrem Lehrer Herrn Hahn in der Nikolaikirche im Namen unserer Schule abgegeben.

Die Spendenaktion läuft weiter. Welche Dinge benötigt werden, können Sie auf der Liste unter "Elternbriefe" einsehen.

Kleine weiße Friedenstaube

Am Freitag haben wir gemeinsam das Lied "Kleine weiße Friedenstaube" gesungen. 

Seit Kriegsausbruch in der Ukraine beschäftigt auch uns dieses Thema. Wir reden im Unterricht darüber und wünschen uns sehnlichst den Frieden. Die "Kleine weiße Friedenstaube" soll diesen Wunsch in die Welt tragen....

Sehen Sie unser Video auf der Seite "Musikorientierung".

Projekt Eislaufen in der Jahrgangsstufe 2

Eine besondere Sportstunde auf dem Eis erleben sieben Wochen lang die Klassen 2a,2b und 2c. Erfahrene Trainer des Shorttrackvereins zeigen ihnen wie man sich sicher auf den Kufen bewegt. Die Sportstunde vergeht wie im Fluge und Übung macht hier wirklich den Meister. 

Ein großes Dankeschön an Frau Häupl, sie ist die Organisatorin dieser Sportstunden sowie an unsere Eltern, die die Kinder beim Anziehen der Schlittschuhe unterstützen.

Ein Projekt, das wir sicher auch im nächsten Schuljahr den Zweitklässlern anbieten wollen.

Kleiner Chorauftritt am 14.1.2022

Seit September singen 30 Schüler und Schülerinnen im Chor unserer Schule 1x wöchentlich . Durch Corona mussten die Probe in der Petrikirche im Saal stattfinden und im Dezember sogar ganz ausfallen.

Um so mehr freuten sich die Chorsänger, dass sie am letzten Freitag, 14.1.2022 in der Hofpause ihren Mitschülern vorsingen konnten. Der Applaus war stark und Ansporn für die nächsten Projekte.

Matheolympiade

In diesem Jahr nahmen aus den Klassen 3-12 der Schulen in der Region Rostock  422 Schüler  und Schülerinnen an der Regionalrunde der 61. Mathematikolympiade teil. Darunter 9 Kinder aus den 3. und 4. Klassen unserer Schule.

Originell lösten sie Aufgaben zur Spiegelung, zum Größenvergleich, zu Kreuzzahlrätseln und Rechengeschichten. Am 17.12.2021 war es dann soweit und alle erhielten ihre guten Ergebnisse. 

Besonderen Grund zur Freude hatten Alina, die den 1. Platz in der Regionalrunde erreichte sowie Jonas und Gregor, die sich über eine Anerkennung freuen durften.

Hand in Hand für Norddeutschland 3.12.2021

Seit Beginn dieser Woche berichtet das Nordmagazin täglich um 19.30 Uhr von der Spendenaktion. 

Dazu sind auch an unserer Schule Film- und Radiobeiträge entstanden. Hier wird die Arbeit unserer Schulsozialarbeiterin Frau Winter vorgestellt.

Hier die Links:

Ein Tannenbaum im Foyer 26.11.2021

Auch in diesem Jahr schmückt wieder ein schöner Tannenbaum unser Foyer und zaubert uns weihnachtliche Atmosphäre in die Schule. Frau Nadolny, unsere Schulelternratsvorsitzende, hat ihn besorgt, die Firma H.N.Krane GmbH&Co.KG sponserte den Baum.

Die Schüler der Klasse 3g schmückten ihn mit ihrem Klassenleiter Herrn Gans. 

Wir sagen DANKE. 

English Day, 25.11.2021

Our English Day took place for the third time. Everyone tried to speak in english as much as possible in all subjects. The 4th grade showed the younger students in british-cases. Nice! Thanks to our englisch-teachers.

Herbstprojekttage 28.10.-29.10.2021

Zwei Tage stand das Thema HERBST im Vordergrund. Die Schüler bastelten mit Naturmaterialien, gingen wandern und Blätter sammeln, beobachteten Igel, schauten sich Herbstausstellungen an.....

Das waren zwei interessante Projekttage an unserer Schule!!!

Fotos können auf der Bildergalerie angesehen werden.

Tag der offenen Tür am 29.9.2021

Das Lied "In der Meister-Töpferei" (nach einer bekannten Melodie) erklang am Mittwoch im Foyer unserer Schule zur Eröffnung des Tages der offenen Tür, denn im Mittelpunkt stand die Kunst - oder besser: unsere kunstorientierte Seite. Zur Unterstützung waren "echte" Meister-Töpfer aus Prebberede angereist. Die ca. 217 Gäste konnten sich nicht nur vom kunstorientierten Konzept der Schule überzeugen, sondern auch die Unterrichtsräume besichtigen, mit den Pädagogen ins Gespräch kommen oder sich beraten lassen. Die Schulguides der 4. Klassen führten durch die Schule. Unser Schulelternrat präsentierte sich mit einem Elterncafe und stand den Gast-Eltern für Gespräche zur Verfügung. Der Förderverein und der Hort zeigten ihre Vielfältigkeit. 

Am Abend informierte die Schulleiterin bei einem Vortrag über das Gesamtkonzept der Schule. 

In unserer "Bildergalerie" können Sie die Fotos von diesem Tag ansehen.

 

Musiktheater am 29.9.2021

Für unsere Schulanfänger wurde es heute in der Turnhalle musikalisch. Erzählt und durch Instrumente begleitet wurde das  Märchen "Vom König, der das Glück suchte". 

Erste Beratung der Klassensprecher, 17.9.2021

An unserer Schule gibt es seit diesem Schuljahr in den 3. und 4. Klassen Klassensprecher.

Die Schulleiterin Frau Westphal lud heute zu einer ersten Beratung ein. Die Klassensprecher nahmen ihre Aufgabe sehr ernst. Sie diskutierten über Veränderungen im Schulalltag. So erfuhr Frau Westphal, dass sich die Schüler einen kleinen Zaun und Spielgeräte auf dem Markt wünschen sowie veränderte Öffnungszeiten der Schulbibliothek.

Erste Chorprobe - 9.9.2021

Zu einer ersten Chorprobe trafen sich heute 28 sangesfreudige Mädchen und Jungen.

Lesen Sie dazu mehr auf der Seite "Musikorientierung".

Übernachtung in der Schule

Die Schule ist nicht nur zum Lernen da. 

Das erlebten unsere Viertklässler vor einigen Tagen. Sie übernachteten in ihrem Klassenraum und hatten nicht nur bei der Nachtwächterwanderung viel Spaß.

3.Platz im Hein Hannemann Geschichtenwettbewerb, 9.8.2021

Der Hansesailverein rief alle Kinder zu einem Kreativwettbewerb auf. Die Schüler der Klassen 1a und 1c ließen ihrer Phantasie freien Lauf und dachten sich Geschichten von Hein Hannemann im Süßigkeitenland, im Quietschentenland, auf dem Mond oder bei einem Wettrennen mit Geparden aus. Ihre Bilder gestalteten sie liebevoll mit bunten Segelschiffen. Darüber berichteten wir bereits auf dieser Seite.

Stolz erhielten sie am Freitag, 6.8.21, von Hein Hannemann ihre Preise und Urkunden sowie einen Eisgutschein.

Herzlichen Glückwunsch!!

Die Klassen 3c und 3d besuchten heute am letzten Wandertag des Schuljahres die Schweineaufzuchtsanlage Bartenshagen.

Quasi Sachkundeunterricht mal anders.

Die Schüler durften die 1-2 Tage alten Ferkel streicheln und auf dem Arm halten. Dabei erfuhren sie, dass die Ferkel ca. 1,5 kg wiegen und ihr Gewicht in 4 Wochen vervierfacht haben werden.

Vorlesewettbewerb 2021

Am 28. Mai und am 4. Juni nahmen 21 Schüler_innen an unserem alljährlichen  Vorlesewettbewerb teil.

Die Schüler_innen mussten einen ihnen unbekannten Text vorlesen und dazu Verständnisfragen beantworten.

Alle Teilnehmer_innen waren großartig Frau Schumacher und Frau Winter, unsere Jury, hatten es wieder sehr schwer den besten Leser oder die beste Leserin auszuwählen.

Die Kinder der Klasse 1a haben sich am Hein Hannemann Wettbewerb der Stadt mit diesen Beiträgen beteiligt.

Eierkuchen backen und auf den Fahrdienst warten

Nach dem Unterricht haben Nele und Sina noch etwas Zeit, bis sie vom Fahrdienst abgeholt werden. Heute haben sie Eierkuchen mit Frau Göhler gebacken. Serviert mit Apfelmus durfte Frau Westphal probieren. Ihr Urteil "Sehr lecker" !

Eispause am Kindertag

In diesem Jahr konnte das Kinderfest im Rostocker Freizeitzentrum leider nicht stattfinden.

Über eine Eispause mit Musik freuten sich aber dennoch alle Kinder.

Ein Dankeschön an die Volkssolidarität, die das Eis spendierte.

Busschule 16.4.2021

Die Schüler der 1. Klassen unserer Schule durften heute einen erlebnisreichen Projekttag mit der Busschule der Rostocker Straßenbahn-AG verbringen. Sie erfuhren viel Wissenswertes über das richtige Verhalten an der Haltestelle, im Bus und vor allem beim Aussteigen. Die Kinder erfuhren, was ein "Toter Winkel" ist und warum man niemals vor dem Bus über die Straße gehen darf. Ein besonderes Highlight war "Bremsi".

Ein gelungener Tag für alle Beteiligten!!

Kooperation mit der HMT Rostock

Ausgewählte Schüler der musikorientierten Klassen erhielten die Möglichkeit zu einem Schnupperkurs "Klavierunterricht" mit Studierenden der HMT. 

In der 1. Stunde wurden neben Fingerübungen auch erste kleine "Wellen-Melodien" und "Gewitterimprovisationen" erprobt.

Wie gefährlich ist das Internet? 3.12.2020

Welche Daten sind von mir im Netz zu finden? Was ist das Internet? Wie funktioniert das Internet? Welche Regeln muss ich beachten? An wen wende ich mich, wenn ich im Internet geärgert werde?

Diese und andere Fragen konnten heute die Schüler der 4. Klassen unserem Gastreferenten Herrn Polizeioberkommissar Bartsch stellen. Eine sehr interessante Unterrichtsstunde!!

Weltfriedenstag am 21.9.2020

Die Schüler unserer 3. Klassen beteiligten sich am Schreibwettbewerb der Stadt "Was bedeutet dir der Frieden". Unsere Einsendungen wurden prämiert. So erhielten die Schüler eine wunderbare Führung durch das Rathaus und nahmen anschließend mit ihren Lehrerinnen Frau Oberländer und Frau Eimicke an der Baumpflanzung einer Friedenseiche am Jakobikirchplatz gemeinsam mit der Bürgerschaftspräsidentin Regine Lück und Umweltsenator Holger Matthäus teil. Ein schönes Erlebnis!